Was sind Zimmerpflanzen, die Sie nicht töten können, und sind künstliche Pflanzen besser?

Das Schlimmste daran, eine Zimmerpflanze zu kaufen und sie nach Hause zu bringen, sie dann zu gießen und ihr alles zu geben, was für ihr Überleben erforderlich ist beobachtet, wie es langsam verblasst und verblasst, verwelkt und schließlich stirbt. Die meisten Zimmerpflanzen sterben unweigerlich und ziemlich schnell. Das liegt daran, dass das meiste Grün nicht dafür gemacht ist, drinnen zu leben. Selbst wenn Sie ihnen genügend Sonnenlicht, Wasser und Nahrung zur Verfügung stellen, können Zimmerpflanzen immer noch Schwierigkeiten haben, mitzuhalten, und werden unweigerlich sterben.

So enttäuschend das auch klingen mag, wir sehen es so, dass Sie im Wesentlichen drei Optionen haben.

  • Sie können wie gewohnt Zimmerpflanzen kaufen und auf ein anderes Ergebnis hoffen.
  • Sie können Zimmerpflanzen kaufen, bei denen die Wahrscheinlichkeit, dass sie abgetötet werden, etwas geringer ist und die eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, dass sie nicht nur überleben, sondern zumindest eine Zeit lang gedeihen.

Welche Zimmerpflanzen Sie nicht töten können

Gleich zu Beginn, lassen Sie uns das klarstellen. Sie können jede Zimmerpflanze töten. Beim Kauf einer echten Pflanze gibt es keine Lebensgarantie. Alles Mögliche kann schief gehen, von der falschen Temperatur bis zu Umweltstressoren oder es könnte bereits etwas im Inneren einer Pflanze sein, das sie am Überleben hindert.

Darüber hinaus gibt es natürlich viele Pflanzen, die besser an die Bedingungen in Innenräumen gewöhnt sind. Viele Sukkulenten sind so. Sukkulenten können sehr, sehr lange überleben, ohne dass sie längere Zeit Licht, Wasser und dergleichen ausgesetzt werden müssen. Für etwas Größeres ähnelt die Sansevieria- oder Schlangenpflanze Sukkulenten darin, wie sie als Zimmerpflanze mit wenig Anleitung in Innenräumen überleben können. Spathiphyllum-Pflanzen, Pothos-Pflanzen, Zamioculcas-Pflanzen, Aloe Vera, Luftpflanzen und mehr. Dies sind alles mögliche Optionen, wenn Sie darauf bestehen, bei echten, lebenden Pflanzen für Ihr Zuhause zu bleiben.

Wie künstliche Pflanzen besser sein könnten

Überlegen Sie, was falsche Pflanzen auf den Tisch bringen. Zunächst einmal keine Verantwortung. Sie müssen nicht gepflegt werden. Zweitens, wenn Sie Ihre Kunstpflanzen aus einer Premium-Quelle kaufen, sieht das, was Sie erhalten, lebendig und außergewöhnlich echt aus. Drittens, und das ist für diese Diskussion am wichtigsten, halten Kunstpflanzen ewig. Staub ist die größte Gefahr, die einer künstlichen Pflanze im Wege steht, so gut wie möglich auszusehen. Eventueller Staub lässt sich im Handumdrehen mit einem Mikrofasertuch oder Papiertuch wegwischen.

Mit künstlichen Pflanzen haben Sie auch die Möglichkeit, jede Art von Grün zu haben, die Sie im Innenbereich wünschen. Künstliche Pflanzen reichen von tropischen Palmen, die drei Meter hoch und noch höher sind, bis hin zu kleinen Sukkulenten, Blumen und allem dazwischen. Da sie keinerlei Drainage benötigen, haben Sie auch die Möglichkeit, sie in einen kunstvollen, minimalistischen Blumenkasten zu stellen, der genau der Ästhetik entspricht Sie haben bereits mit Ihrer Einrichtung zu tun.

Natürlich haben Sie einige Möglichkeiten, wenn es darum geht, sich echte Zimmerpflanzen oder Kunstpflanzen anzusehen.

Wenn Sie sich entscheiden, die besten Zimmerpflanzen zu kaufen, die unmöglich zu töten sind, kaufen Sie erstklassige gefälschte Pflanzen bei Artiplanto.eu heute. Finden Sie genau die Zimmerpflanze, die Sie wollen, mit dem richtigen Aussehen und handgefertigt von erfahrenen Kunsthandwerkern aus der ganzen Welt.

Jetzt einkaufen

Sie können dieses Element verwenden, um ein Zitat, Inhalt...

hinzuzufügen