Können künstliche Pflanzen bei Ihrer Angst helfen?

Angst ist eine schwächende psychische Störung. Es nimmt Stress und verstärkt ihn bis zum x-ten Grad. Vielleicht haben Sie gesehen, welche Auswirkungen echte Pflanzen auf Angstzustände und ähnliche psychische Erkrankungen haben können. Studien haben gezeigt, dass echte Pflanzen die Stimmung heben, Stress abbauen, den Blutdruck senken und letztendlich viele Symptome und Angstgefühle lindern können.

Was ist mit falschen Pflanzen gegen Angst und wie verhalten sie sich im Vergleich zu echten Pflanzen – nun, das ist eine interessante Frage.

Künstliche Pflanzen sind gefälscht

Künstliche Pflanzen sind nicht echt. Da gibt es kein Geheimnis. Selbst wenn sie aus hochwertigen Materialien hergestellt sind, leben sie immer noch nicht und bieten nicht die gleichen Luftreinigungsvorteile wie eine echte Pflanze. Unabhängig davon wirkt sich dies nicht unbedingt auf die Angst aus. Der Unterschied ist tatsächlich vernachlässigbar.

Wie Pflanzen Ängste lindern, liegt an ihrem Aussehen und ihrer Präsenz. Sie tun dies nicht durch Photosynthese oder ähnliches. Es ist fast so, als ob Farbe unsere Stimmung beeinflussen kann. Unter der Annahme, dass eine künstliche Pflanze echt aussieht, bewirkt sie die gleiche Anti-Angst-Arbeit und Stressreduzierung wie echte Pflanzen.

Was sind die Vorteile künstlicher Pflanzen?

Wenn künstliche Pflanzen Ihnen die gleichen Vorteile für die psychische Gesundheit bieten wie eine echte Pflanze, warum sollte dann irgendjemand eine echte Pflanze in der Nähe haben wollen – berechtigte Frage. Manche kümmern sich gerne um eine echte Pflanze. Es ist Verantwortung. Manchen macht es Spaß. Für andere ist es nicht. Wenn Sie keine Zeit haben, sich um eine Pflanze zu kümmern, ist eine Kunstpflanze vorteilhafter.

  • Sieht echt aus.
  • Es fühlt sich echt an.
  • Handgefertigt aus hochwertigen Materialien.
  • Hält ein Leben lang.
  • Muss nicht gegossen werden.
  • Muss nicht eine bestimmte Menge Sonnenlicht haben oder in einem bestimmten Klima stehen.
  • Sieht immer gut aus, ohne Pflege oder Wartung.
  • Niemand wird den Unterschied feststellen.
  • Was sind die besten Pflanzen gegen Angst?

    Einige können eine lange Liste von Pflanzen gegen Angstzustände, wie Aloe-Pflanzen, Schlangenpflanzen, Areka-Palmenpflanzen und andere, liefern . Die besten Pflanzen gegen Angst werden jedoch darauf hinauslaufen, was sich für Sie beruhigend anfühlt.

    Eine künstliche Schlangenpflanze ist zum Beispiel sehr künstlerisch, spitz und fast abstrakt. Einige bevorzugen stattdessen Palmen oder künstliche tropische Pflanzen. Vielleicht haben Sie Spaß an einer Sammlung künstlicher Tischpflanzen oder möchten stattdessen einen großen 10-Zoll-Kunstbaum. Es gibt keine Regeln für die Verwendung von Pflanzen. Es ist von Vorteil, sie einfach in der Nähe zu haben.

    Viele Menschen verwenden sie für stressabbauende Aktivitäten wie Yoga oder Achtsamkeit. Echte und künstliche Pflanzen scheinen in dieser Eigenschaft gut zu funktionieren. Wenn Sie gerade mit einer neuen Anti-Angst-Routine begonnen haben, ziehen Sie in Betracht, Ihre Pflanze während Ihrer nächsten kurzen Sitzung näher zu sich zu bringen.

    Alles in allem, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie mit der Behandlung von Angstzuständen mit Pflanzen anfangen sollen oder worauf Sie bei künstlichen Pflanzen achten sollten, schauen Sie sich zuerst um, wo Sie sind. Entscheiden Sie, wo Sie Ihre Pflanze aufstellen und welche Art von verfügbarem Platz vorhanden ist. Sobald Sie diese Informationen haben, müssen Sie nur noch die richtige angstlösende Kunstpflanze finden, die Sie kaufen können.

    Kaufen Sie Kunstpflanzen bei Artiplanto und überzeugen Sie sich selbst von der beruhigenden Wirkung etwas Grün haben kann!

    Jetzt einkaufen

    Sie können dieses Element verwenden, um ein Zitat, Inhalt...

    hinzuzufügen